Datenschutzhinweise der CHECK.com GmbH

  • 1. Allgemeines
    • Wir und unsere Partner nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie wir mit Ihren Daten verfahren, die Sie beim Besuch unserer Website übermitteln. Gleichzeitig wollen wir Sie hiermit gemäß § 13 DSGVO informieren.

      Bei allen Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse an die CHECK.com GmbH: datenschutz@check.com.
  • 2. Verantwortliche nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO
    • Innerhalb der Vergleiche (3.b.)
      Verantwortliche für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung aller personenbezogenen Daten ist der jeweilige Bertreiber des Vergleichsrechners, ersichtlich spätestens an der unter 3b. genannten Stelle. Darüber hinaus benennt die CHECK.com GmbH Ihnen die jeweilig verantwortliche Stelle auf Anfrage zu jeder Zeit gerne.
  • 3. Verantwortliche nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO / Datenspeicherung & -verwendung
    • CHECK.com
      Die Vergleiche auf CHECK.com werden ausschließlich von Partnern betrieben, die auch sämtliche Daten direkt erheben. CHECK.com betreibt selbst keine Vergleiche, Daten werden daher nur durch den Besuch auf CHECK.com selbst erhoben. Alle durch CHECK.com erhobenen Daten werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) erhoben, um
      • eine reibungslose Nutzung der Website zu gewähren.
      • ein positives Nutzungserlebnis zu gewährleisten.
      • die Systemsicherheit und –stabilität sicherzustellen.
      • grundsätzliche administrative Notwendigkeiten zu erfüllen.
      Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 DSGVO ist für diese Fälle die
      CHECK.com GmbH, Eichbaumstr.12, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
    • Partner
      Die Vergleiche auf unserer Website werden nicht durch die CHECK.com GmbH betrieben, sondern ausschließlich von Partnern. Diese sind Verantwortliche im Sinne des Art. 13 Abs. 1 DSGVO für die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten, im Rahmen des Betriebs ihrer Vergleichsrechner.

      Wir haben keinen direkten Einfluss auf den Umgang mit Daten seitens der auf unseren Seiten eingebundenen Vergleichsanbieter. Die entsprechenden Regelungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter:

      Die Energievergleiche werden von der CHECK24 Vergleichsportal Energie GmbH, Arnulfstr. 19, 80335 München betrieben. Die genauen Details entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den AGB.

      Der Kreditvergleich wird von der CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, Erika-Mann-Str. 62-66, 80636 München betrieben. Die genauen Details entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den AGB.
  • 4. Log-Files
    • Bei jedem Zugriff auf die Seiten von CHECK.com werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien gespeichert, den sogenannten Server-Logfiles. Diese werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unseren Servern findet auf der Basis von IP-Adressen statt. Diese werden durch CHECK.com nicht dauerhaft gespeichert, auch nicht in anonymisierter Weise.
  • 5. Cookies
    • Durch die CHECK.com GmbH selbst werden grundsätzlich nur zur Nutzung der Website notwendige Cookies eingesetzt.
  • 6. Social Plugins
    • CHECK.com verwendet keine Social Plugins, sondern lediglich Verlinkungen auf die jeweiligen Profile von CHECK.com bei
      • Facebook
      • Google+
      • Twitter
    • Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die Datenschutzbedingungen und AGBs der jeweiligen Anbieter hin.
  • 7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?
    • Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).
      Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
  • 8. Aufsichtsbehörde
  • Download PDF